Heimsieg der Ersten Herrenmannschaft, Auswärtssiege der Damen- und der zweiten Herrenmannschaft

Heimsieg der Ersten Herrenmannschaft, Auswärtssiege der Damen- und der zweiten Herrenmannschaft

Die erste Herrenmannschaft wahrte ihre Chancen auf den Klassenerhalt mit einem am Ende ungefährdeten 9:3 Sieg in der Regionalliga Süd gegen den TTC Holzhausen. Nach den Doppeln war eine 2:1 Führung herausgespielt wurden, die nicht mehr abgegeben werden sollte. Jacek Nowokunski holte zwei Punkte genauso wie Radoslaw Kulczycki. Auf Holzhausener Seite waren Hendrik Fuß und Gregor Meinl jeweils einmal erfolgreich. Verlass auch auf das dritte paarkreuz, denn sowohl Justin Huszti als auch Klaidas Baranauskas konnten ihre Einzel gewinnen.
Somit ein wichtiger und verdienter Erfolg für das 1. Herrenteam.
---------------------
Auch die zweite Mannschaft konnte im Spitzenspiel der Verbandsliga Sachsen-Anhalt den Heimsieg gegen den bishergen Tabellenführer wiederholen. Die Stimmung in der kleinen Sporthalle in Diesdorf war überragend.Sieben Spiele gingen bereits in der ersten Runde in den Entscheidungssatz, fünf davon konnten die Biederitzer für sich entscheiden. Starke Leistung. Im Spitzenspiel ging der Sieg an Marco Finocchiaro, der aber in der ersten Runde sensationell gegen Justin Huszti verlor. Auch wichtig war der Sieg von Lars Ernst im ersten Spiel, behielt er die Oberhand gegen Ole Herbst. Youngster Anton Voges machte mit seinem Einzelsieg den Deckel zu in einem denkwürdigen Spiel.
Erfolgreichster Diesdorfer war Jens Milarczyk mit zwei Einzelsiegen.
---------------------
Die erste Damenmannschaft siegte ungefährdet in Halle gegen den einheimischen TTC Halle und profitierte auch von einer Verletzung einer Hallenserin im Spiel. Ungeachtet dessen überzeugten beide Doppel und drei Punkte von Sandra Przywarta. Ebenfalls in die Siegerliste konnte sich Helene Flader und Pia Gottschalk eintragen und den 8:3 Sieg sicherstellen. Damit bleibt die Mannschaft Tabellenführer in der Oberliga Mitte.