Jan Göbecke mit 2. Platz beim Landesranglistenturnier Jungen U11

Jan Göbecke mit 2. Platz beim Landesranglistenturnier Jungen U11

Mit einem 2. Platz beim Landesranglistenturnier der Jungen 11 konnte Jan Göbecke ein hervorragendes Ergebnis erspielen. Bei den Jüngsten war die Nervosität nach der langen Wettkampfpause seit März sehr groß. Da half es etwas, das die Jüngsten sowohl im vereinsinternen Trainingslager als auch im Verbandsdurchgang sich auf den Wettkampf entsprechend vorbereiten konnten.
Die gute Form von Jan deutete sich schon in der Vorrundengruppe 2 an. Nach seinem Sieg gegen zwei Spieler aus Riestedt und Ebendorf hielt er auch den Kaderspieler Hildebrandt (Griebo) in Schach und siegte mi 3:0 Sätzen. Damit war der Gruppensieg unter Dach und Fach.
Im Spiel gegen die Platzierten der Gruppe 1 gelangen Jan zwei weitere Siege, lediglich Tim Toetz aus Zörbig war an diesem Tag etwas stärker als Jan. Damit Rang zwei für den jüngsten Biederitzer Starter.
Erfreulich auch, dass der zweite Biederitzer Starter, Timo Rohrhofer auch bis zum Ende kämpfte und sich erst in der Gruppe einen Satzgewinn verbuchen konnte und dann in der Endrunde gegen den Magdeburg Pilipejchenko einen klaren 3:0 Erfolg feiern konnte. Damit Rang acht für den jungen Biederitzer. Damit bestätigen beide ihre gute Trainingseinstellung und die in der Vorbereitung gezeigte Leistung.