Überzeugende Relegationsspiele, Damen bleiben in der Oberliga und Herren schaffen Aufstieg zur Verbandsliga

Überzeugende Relegationsspiele, Damen bleiben in der Oberliga und Herren schaffen Aufstieg zur Verbandsliga

Erleichterung beim DJK TTV Biederitz: Während das Damen- Team über den Umweg Relegation den Klassenerhalt in der Oberliga realisierte, hat die zweite Herrenmannschaft ebenfalls durch das Hintertürchen den Sprung in die Verbandsliga geschafft. Durch den Verzicht des SV Dresden-Mitte geriet die Relegation der Frauen zu einem Zweikampf gegen den SSV Ahlsdorf, den die Biederitzerinnen am Sonnabend mit 8:1 in die Schranken wiesen. Gleichfalls souverän spielte die DJK-Reserve in ihren Duellen des Wochenendes auf. Klaidas Baranauskas und Co. kamen am Sonnabend zu 10:5- und 11:4-Erfolgen gegen den TuS Haldensleben sowie den Post TSV Halle II. Am Sonntag wurde auch die VSG Weißenfels mit 10:5 von den Tischen gefegt, so dass die Biederitzer Reserve wie auch die erste Mannschaft zur neuen Saison in der Verbandsliga an den Start gehen.